Schamanische Ausbildung

Ausbildung – Selbsterfahrung – Selbstfindung

Aktelle Ausbildungstermine:

Basismodul: 23. / 24. Februar 2019
Modul I: 04./ 05. Mai 2019
Modul II: August 2019
Modul III: November 2019
Modul IV: Februar 2020
Modul V: Mai 2020

Was ist Schamanismus?

Das Alte Wissen über die Spiritualität war auf allen Kontinenten der Erde und innerhalb der indigenen Völkern verbreitet und bildete die Lebensgrundlage ihres Denkens uns Sein.

Im Europäischen Raum war dies der keltische und germanische Schamanismus.

Der Leitsatz im Schamanismus und der Schamanischen Ausbildung:

Alles hat einen Spirit, alles hat einen Geist und alles ist miteinander verbunden.

Was ist der Unterschied zwischen einem Schamanen und einem Schamanisch tätigen?

Die Arbeit des Schmananen bedeutet eine intensive Auseinandersetzung, Schamanische Ausbildung und Umsetzung in der ein- oder anderen Weise. Das ist die Herausforderung für den Schamanen, was ihn ein Leben lang begleitet, seine Sinnhaftigkeit ausmacht und die Bestimmung, seine Fähigkeiten auch für das Allgemeinwohl einzusetzen.

Das Alte Wissen ist aber auch hervorragend für den Alltag des einzelnen nutzbar, und muss aber nicht in aller Tiefe erlebt und erfahren werden, das nennt sich dann der „Schamanisch Tätige“.

Wann bin ich ein Schamane und darf mich auch so nennen?

Die Schamanische Initiation ist eine Schamanische Reise. Die spirituelle Welt gibt ihre „Erlaubnis“, was aber in der Regel eine Konsequenz aus dem Leben des einzelnen bedeutet. Z.B. hat der Betroffen eine schwere Krankheit überlebt oder extreme Lebensbedingungen gemeistert. Die Schamanische Kraft kann allerdings auch geerbt sein z.B. von der Großmutter oder vom Großvater.

In der Regel nennt man sich selbst nicht „Schamane“. Dieser Ausdruck ist eine Ehre und wird sich selbst nicht gegeben. Ich drücke das meistens so aus: „Ich arbeite schamanisch.“

Gibt es Gefahren oder „falsche“ Schamanen?

Wie bei allem gibt es schwarze Schafe. Sobald: wenn-dann Sätze, oder „nur ich“ Angebote auftauchen sollte man dringend die Hände davon lassen. Das ist übergriffig und manipulierend. Z.B: Nur wenn du meinen Schamanismus lernst…. Oder: wenn du das jetzt nicht machst dann…

Auf jeden Fall gilt: Du hast deine Zeit, dein Tempo und dein Gefühl für den richtigen Ansprechpartner, die richtige Ansprechpartnerin. Und: Warum nicht deinen eigenen Schamanismus lernen?

Alles ist in dir. Ein guter Lehrmeister hilft dir, das ans Tageslicht zu holen.

Sind Drogen oder Halluzinogene für die Schamanische Ausbildung sinnvoll?

Du benötigst für deinen Schamanismus keinerlei Drogen, Halluzinogene oder sonstige psychotrope, erweiternde Substanzen. Natürlich geht das schneller und bringt dich vermeintlich auf den ersten Blick weiter: aber für welchen Preis? Erstens ist das Ganze höchstgefährlich. Auch erfahrene Schamanen haben Vorfälle, die verursachen, dass Personen aus ihrem Trip nicht mehr zurückkehren und für den Rest ihres Lebens in einem kindlichen Zustand verharren.

Zweitens: Wenn du in deinem Tempo lernst und dich entwickelst ist alles deins. Du kannst es jederzeit und ohne fremde Hilfe für dich und andere anwenden, im Gegensatz zu der künstlich erzeugten Schamanische Kraft, die mit dem Einfluss der Substanz verschwindet.

Drittens: Dein persönlicher und dein spiritueller Wachstum sind im Einklang und bedingen sich gegenseitig. Wächst du in deiner Persönlichkeit und arbeitest alte Wunden auf, wächst parallel auch deine Spiritualität und umgekehrt. So können keine Verletzungen deiner Psyche entstehen und du kannst deine Spiritualität voll und ganz nutzen.

Was kann mir die Schamanische Ausbildung bringen?

Wenn du dich auf einem Weg der Selbstfindung, Entwicklung und auf der Suche nach einem spirituellen Ansatz befindest, kann der Schamanismus eine hilfreiche Komponente und Begleitung für dich sein. Schamanismus, oder das alte Wissen, bietet in allen Fällen eine hilfreiche und stabile spirituelle Kraft. Dabei ist es nicht notwendig in naher oder ferner Zukunft schamanisch zu arbeiten. Vielleicht ist das schamanische Reisen genau die Methode, zu dir und deinem Lebenssinn zu finden.

Wichtig ist das Vertrauen in deine Intuition, die dich durch dein Leben begleitet. Sie wird durch das schamanische Reisen gestärkt und intensiviert und führt schließlich zu deiner inneren Zufriedenheit.

Mit welchem Schamanismus wird gearbeitet?

Die Kraftreise arbeitet mit den Grundlagen des Cor- (Kern-) bzw. Europäischen Schamanismus. Jedoch wirst du angehalten deine eigenen Rituale aus der spirituellen Welt abzuholen. Ein vorgegebenes Ritual hat seine Berechtigung, dein eigenes Ritual ist auf dich abgestimmt und enthält deine ganze Kraft. Gleichzeitig sind diese Arbeitsweisen und Rituale unserer europäischen Lebensform angepasst und können uneingeschränkt in den Alltag integriert werden.

Wie kann ich den Schamanismus in meinen Alltag integrieren?

Sowohl beruflich als auch privat profitierst du von der neuen Form des Denkens und Handelns. Bist du in einem pflegenden oder pädagogischen Bereich tätig, bietet dir die Ausbildung neue Sichtweisen bei der täglichen Arbeit und neue Umsetzungsstrategien. In heilenden Berufen kann der Schamanismus komplett übernommen und aktiv eingesetzt werden. Als Führungskraft hast du eine geschärfte Wahrnehmung und Intuition, die den Zugang zur ganzheitlichen Metaebene ermöglicht. Wenn du dich zurzeit in einer persönlich schwierigen Situationen befindest, wie z.B. Burn-out erhältst du durch die Schamanische Heilarbeit das Handwerkszeug, neue Lebensperspektiven zu erarbeiten.

Wie ist die Ausbildung organisiert?

Die schamanische Ausbildung und Jahresgruppe umfasst 6 Wochenendseminare, bestehend aus Basisseminar und den Modulen I-V, über einen Zeitraum von 15 Monaten. Gebucht werden können das Basisseminar, die Module I-V oder die komplette Ausbildung.

Für weitere nähere Informationen über die Ausbildung klicke bitte hier:

 

Wenn du dich auf einem Weg der Selbstfindung, Entwicklung und auf der Suche nach einem spirituellen Ansatz befindest, kann der Schamanismus eine hilfreiche Komponente und Begleitung für dich sein. Schamanismus, oder das alte Wissen, bietet in allen Fällen eine hilfreiche und stabile spirituelle Kraft. Dabei ist es nicht notwendig in naher oder ferner Zukunft schamanisch zu arbeiten. Vielleicht ist das schamanische Reisen genau die Methode, zu dir und deinem Lebenssinn zu finden.

Wichtig ist das Vertrauen in deine Intuition, die dich durch dein Leben begleitet. Sie wird durch das schamanische Reisen gestärkt und intensiviert und führt schließlich zu deiner inneren Zufriedenheit.

Bei der Kraftreise erhältst du die Grundlagen und Fähigkeiten des Cor- (Kern-) und Eropäischen Schamanismus. Die Arbeitsweisen und Rituale sind unserer europäischen Lebensform angepasst und können uneingeschränkt in den Alltag integriert werden. Sowohl beruflich als auch privat profitierst du von der neuen Form des Denkens und Handelns durch die schamanische Welt und Arbeitsweise. Pflegend, heilend oder pädagogisch Tätigen bietet die Ausbildung neue Sichtweisen bei der täglichen Arbeit. Von der Schärfung der Intuition, Selbst- und Fremdwahrnehmung profitieren auch Menschen in Führungspositionen. In persönlich schwierigen Situationen wie z.B. Burn-out erhälst du duch die Visionsarbeit das Handwerkszeug, neue Lebensperspektiven zu erarbeiten.

Die schamanische Ausbildung und Jahresgruppe umfasst 6 Wochenendseminare, bestehend aus Basisseminar und den Modulen I-V, über einen Zeitraum von 15 Monaten. Gebucht werden können das Basisseminar, die Module I-V oder die komplette Ausbildung.

Für weitere nähere Informationen über die Ausbildung klicke bitte hier:

 

Ich habe die Informationen zum Vertrag gelesen und möchte mich verbindlich für die schamanische Ausbildung anmelden.

Zur Anmeldung

 

Erfahrungsberichte – Lies hier, wie unsere Teilnehmer über die Ausbildung denken.

Newsletter
Hier findest Du monatlich aktuelle Veranstaltungen und Termine.
Mit der Anmeldung zum Newsletter gibst Du Dein Einverständnis zur Nutzung und Speicherung Deiner Daten gemäß DSGVO. Weitere Infos zum Datenschutz findest Du auf unserer Homepage.
Bitte dieses Popup nicht mehr anzeigen.